Asendia erweitert internationales Netzwerk

17 Mai, 2017

Asendia Germany und Asendia Austria erweitern ihre Zusammenarbeit mit ‚Privaten Postdienstleistern‘, um künftig noch mehr Services anbieten zu können. Die so genannten Alternativen Zustelldienste sind oft besonders flexibel, bieten günstige Lösungen an und zeichnen sich durch einen hohen Spezialisierungsgrad aus. Insgesamt arbeiten Asendia Germany und Asendia Austria weltweit mit rund 40 Alternativen Zustelldiensten zusammen.

„Unser Ziel ist es, nationale und internationale Lösungen für den E-Commerce und Postversand zu erweitern und zu vereinfachen“, sagt Dorothe Eickholt, Geschäftsführerin von Asendia Austria und Asendia Germany. Dazu zählen einfachere Versandvorbereitungen und weniger strenge Vorgaben für eine automatische Bearbeitung der Sendungen. „Das vereinfacht nicht nur die Prozesse“, so Eickholt, „sondern führt auch zu einer geringeren Zahl von Sendungen, die manuell nachbearbeitet werden müssen.“

Zustellung á la carte

Die meisten privaten Zustellorganisationen haben sich auf einzelne Segmente, beispielsweise die Paketzustellung im B-to-C-Bereich oder den Versand von Mailings, spezialisiert. Asendia kooperiert deshalb in einigen Ländern mit mehreren Partnern, um möglichst viele zusätzliche Services international anbieten zu können. „Im E-Commerce haben einige Länder bis heute keine Pick-up-Points für die Abgabe von Paketen eingerichtet, wenn der Empfänger nicht zu Hause ist“, sagt Eickholt. „In diesen Fällen arbeiten wir mit privaten Zustellorganisationen zusammen, die bereits ein entsprechendes Netz von Pick-up-Stationen aufgebaut haben.“

Über Asendia

Asendia zählt zu den weltweit führenden Unternehmen im internationalen E-Commerce und Postversand in über 200 Destinationen. Das Gemeinschaftsunternehmen von La Poste und Swiss Post bietet Geschäftskunden effiziente Lösungen zur Kundengewinnung und -bindung – vom grenzüberschreitenden Warenversand im B-to-C-Bereich, dem Direktmarketing über exzellente Services rund um Zeitungen und Zeitschriften bis hin zur Distribution der täglichen Geschäftspost national und international.
Weltweit beschäftigt Asendia über 1.000 Mitarbeiter und ist mit insgesamt 25 Büros und einem Netzwerk von Partnern in Europa, Asien und den USA vertreten. Für Asendia Germany und Asendia Austria sowie im Service Center Logistics (SCL) arbeiten insgesamt über 220 erfahrene Mitarbeiter.


Medienkontakt

Lupin PR, Hartmut Wolf
Marbachweg 339, 60320 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0) 69 24 00 56-60
E-Mail: wolf@lupinpr.de

Verwandte News und Insights