Die 12 wichtigsten E-Commerce Trends für 2019: Teil 2

09 Juli, 2019
19_30_GLOBAL_Trends_Blog_2_Banner.jpg

Es ist eine aufregende Zeit, jetzt in den E-Commerce involviert zu sein, da immer mehr Kunden auf der ganzen Welt online nach ihren Waren Ausschau halten.

Asendia ist sich bewusst, dass Online-Marken, um im heutigen, hart umkämpften Einzelhandelsumfeld erfolgreich zu sein, vollständig auf die Wünsche der Verbraucher und die neuesten Entwicklungen in der Branche abgestimmt sein müssen. Deshalb orientieren wir uns an den internationalen E-Commerce Trends und helfen Marken, am globalen E-Commerce-Wachstum teilzuhaben.

Um Sie bei Ihrem Erfolg im E-Commerce zu unterstützen, präsentieren wir Ihnen die 12 wichtigsten Trends für global agierende Einzelhändler. In diesem zweiten Teil untersuchen wir Personalisierung, Videoinhalte und Multichannel-Verkauf.

  • Kunden erwarten Personalisierung

Es ist allgemein bekannt, dass Sie Einnahmen verlieren werden, wenn Sie nicht auf eine gewisse Personalisierung setzen. Eine aktuelle Studie ergab, dass 78 % der Käufer eher bei Marken einkaufen, die ein personalisiertes Erlebnis bieten. Sie suchen nach Ihrer Website, Ihren Inhalten und Ihrer Kommunikation, die persönlich auf sie zugeschnitten sind. Personalisierung ist nicht mehr nur ein nettes Feature – es ist eine Kundenerwartung, die Sie erfüllen müssen.

Machen Sie das Beste aus Ihren Kundendaten und versuchen Sie, mehr zu erfassen. Onlinehändler, die ihre Kunden aktiv beobachten und herausfinden, wie sie mit ihrer Marke interagieren und wie ihre Erfahrungen vor Ort aussehen, genießen höhere Konversionsraten und höheren Gewinn. Versuchen Sie proaktiv das Kaufverhalten ihrer Besucher, die Demografie und die Psychographie zu verstehen.

Es geht nicht nur darum, den Kunden das Gefühl zu geben, etwas Besonderes zu sein – die Personalisierung stellt sicher, dass Ihre Produkte relevant sind, bekämpft Unentschlossenheit der Käufer und macht es Ihren Kunden leichter, geeignete Artikel zu finden und zu kaufen. Als Strategie ist die Personalisierung effektiv, weil sie für Kunden auf mehreren Ebenen funktioniert.

Tipps, um immer einen Schritt voraus zu sein:

Die Personalisierung des E-Commerce ist ein sehr breites, technisches Thema – lassen Sie sich aber nicht einschüchtern. Es gibt eine Vielzahl von Ansätzen, die verfolgt werden können. Betreiben Sie qualitativ hochwertige Recherche: Sprechen Sie Ihre Kunden an und erfahren Sie, wie sie Ihr Einkaufserlebnis personalisieren möchten. Beginnen Sie dann mit der Kundenprofilerstellung und der Echtzeit-Datenerfassung.

  • E-Commerce Trend 2019: Das Potenzial von Videos

Verwenden Sie Videoinhalte in Ihren Marketingkampagnen? Wenn nicht, könnten Sie laut Forschung 49 % des potenziellen Umsatzwachstums verlieren. Attraktive Videos sind in der heutigen Online-Verkaufsumgebung unerlässlich – die Kunden wollen eine echte Darstellung Ihrer Produkte in ihrer natürlichen Umgebung sehen. Der Hauptvorteil für Onlinehändler besteht darin, dass sich das Publikum mit größerer Wahrscheinlichkeit für Ihre Ware begeistern kann.

Nichts verkauft so gut wie Videos. Ein Produkt zum Leben erwecken – das übertrifft schicke Webseitenlayouts, knackige Beschreibungen und sogar herausragende Rezensionen. Videos werden allgegenwärtig und verschärfen den Wettbewerb, der bereits unter den Onlinehändlern besteht. Rund 86 % der Marketer nutzen Videoinhalte, um zu werben, zu informieren und zu unterhalten. Wie kann man sich also von anderen abheben und das gewünschte Publikum erreichen?

Seien Sie klug und sprechen Sie mobile Nutzer an, da mehr als drei Viertel der Videowiedergabe auf mobilen Geräten erfolgt. Investieren Sie in vertikales Videomarketing, das 9:16-Format, das von der Popularität von Apps wie Snapchat und Instagram angetrieben wird. Dies ermöglicht die Interaktion mit Ihren Kunden in einer Weise, die ihren Betrachtungsvorlieben entspricht. Verbessern Sie das Online-Erlebnis Ihrer Marke mit vertikalen POS-Videos auf Ihren Produktseiten und genießen Sie höhere Konversionsraten – aber nur, wenn das Video gut gestaltet ist und Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Tipps, um immer einen Schritt voraus zu sein:

Versuchen Sie, durch Ihre Videos eine emotionale Verbindung herzustellen, eine Story rund um Ihr Produkt zu kreieren und Ihre Markenwerte zu kommunizieren. Stellen Sie sicher, dass die Bild- und Tonqualität so gut wie möglich ist und halten Sie Ihre Videos gerne kurz – ausdrucksstarke Werbung ist viel angenehmer als lange, detaillierte Varianten.

  • Multichannel-Strategie

Wir alle wissen, dass der E-Commerce mit unglaublicher Geschwindigkeit floriert, ohne Anzeichen einer Verlangsamung. Die Frage ist, wie sollten Onlinehändler davon profitieren und das Beste aus ihrem Vertriebskanal herausholen? Erwägen Sie den Verkauf Ihrer Produkte über zahlreiche Plattformen, einschließlich Ihrer Website, Social Media und Online-Marktplätzen wie Amazon und eBay.

Warum funktioniert also eine Multichannel-Strategie? Weil moderne Kunden Multichannel-Käufer sind. Untersuchungen haben gezeigt, dass Verbraucher beim Einkauf von Artikeln bis zu 12 Kanäle und Geräte nutzen. Multichannel-Käufer geben auch dreimal mehr aus als gewöhnliche Käufer. Es ist betriebswirtschaftlich sinnvoll, das Potenzial Ihres Unternehmens zu erschließen, indem Sie Ihre Präsenz durch die Integration in Online-Marktplätze erweitern. Konsumenten sind bestimmten Marktplätzen gegenüber loyal, sodass die Präsenz auf mehreren Plattformen den potenziellen Käuferkreis für Ihr Produkt erweitert.

Mit immer mehr Online-Marktplätzen, die jedes Jahr auftauchen, haben Onlinehändler mehr Optionen denn je, um zu entscheiden, welche Verkaufsplattformen für ihre Marke ideal sind.

Tipps, um immer einen Schritt voraus zu sein:

Die Verbindung zu mehreren Marktplätzen kann Ihr E-Commerce-Geschäft auf eine neue Erfolgsstufe heben. Aber wenn Sie nicht über das Know-how verfügen, scheint die Lieferstrategie unmöglich – vor allem, wenn man die damit verbundene Steigerung von Retouren und das Potenzial für grenzüberschreitende Verkäufe berücksichtigt. Wir empfehlen Ihnen, einen vertrauenswürdigen Partner an Bord zu holen, der alle komplexen Aufgaben für Sie übernimmt und Ihnen die globalen Liefer- und Retourenlösungen bietet, die Sie für den Multichannel-Erfolg benötigen.

Asendia hilft Einzelhändlern auf der ganzen Welt, ihre Online-Ziele zu erreichen, indem wir den internationalen E-Commerce so einfach und stressfrei wie möglich gestalten. Unsere globalen Post-, Paket- und E-Commerce Lösungen verbessern Ihre Prozesse und unterstützen Ihre Kunden, egal wo auf der Welt sie sich befinden. Wir ermöglichen es Ihnen, selbstbewusst über Grenzen hinweg zu wachsen.

Kontaktieren Sie uns einfach noch heute, um zu besprechen, wie Asendia Ihren Kunden weltweit die besten Lieferlösungen anbieten kann. Oder werfen Sie einen Blick auf den ersten Teil dieser Serie, in dem wir uns mit M-Commerce, KI- und AR-Technologie und Retourenmanagement beschäftigen.