Darum ist die Schweiz für den E-Commerce so attraktiv

24 September, 2019
18_UK_Blog_Smiling_Woman_On_Tablet.jpg

Was macht die Schweiz zu einem guten Markt für den E-Commerce?

Prosperierende Wirtschaft

Die Schweiz gilt seit langem als eine außerordentlich erfolgreiche und wohlhabende Nation. Hier gibt es hoch qualifizierte Arbeitskräfte und eine niedrige Arbeitslosenquote. Die Schweizer haben ein BIP von 86.835 US-Dollar pro Kopf – das zweithöchste der Welt. Jährlich gibt der durchschnittliche Online-Konsument rund 1.184,03 US-Dollar aus.

Die Top-Kategorien im Jahr 2017 waren:

  • Mode (3,9 Mrd. USD)
  • Elektronik und Medien (2,62 Mrd. USD)

Große Beliebtheit von E-Commerce in der Schweiz

Von den 8,37 Millionen Einwohnern der Schweiz sind 5,5 Millionen E-Commerce Nutzer, die bis 2021 voraussichtlich rund 10,88 Milliarden US-Dollar online ausgeben werden.

Die Schweizer zeigen ebenfalls ein starkes Interesse an ausländischen Anbietern: Rund 64 % der Online-Käufer sind bei grenzüberschreitenden Anbietern aktiv. Technologie ist essenzieller Bestandteil des Lebens der Schweizer Konsumenten, die den Online-Kauf schätzen (65,2 % bevorzugen die Bezahlung per Kreditkarte). Die Smartphone-Verbreitung liegt bei 72,8 %, während die meisten Einkäufe (86 %) von einem Desktop aus getätigt werden. Das bedeutet, dass Unternehmen Websites für beide Geräte optimieren müssen, um ihr Publikum effektiv zu erreichen.

Beeindruckende Schweizer E-Commerce Logistik

Die moderne Wirtschaft und das solide politische System der Schweiz werden durch eine bemerkenswert fortschrittliche Infrastruktur gestützt, die es dem Land ermöglicht, weitgehend stabil, lukrativ und produktiv zu bleiben. Dichte Straßen- und Schienennetze ermöglichen einen schnellen und einfachen Transport von Gütern. Im Jahr 2018 belegte die Schweiz den 13. Platz im World Logistic Ranking.

Aufgrund ihrer geografischen Lage und Schengen-Mitgliedschaft ist die Schweiz auch für Unternehmen, die ihre Märkte in Europa weiter ausbauen wollen, sehr gut positioniert.

Wie können Sie in den Schweizer E-Commerce Markt einsteigen?

Wenn Sie sich entscheiden, Ihren Onlineshop für die Schweiz auszurichten, sollten Sie sich bis zu einem gewissen Grad über Ihre Zielgruppe im Klaren sein. Obwohl es viele Vorteile und Möglichkeiten für den Verkauf in diesem Land gibt, sollten Sie nicht den sprachlichen Faktor (vier Amtssprachen) sowie die nationalen Regeln und Vorschriften, die Sie einhalten müssen, außer Acht lassen. Es gibt zudem spezielle Zollabfertigungs- und Einfuhrsteuerbestimmungen, die für Ihre Branche gelten können.

Die Schweiz erhebt auch gewichtsbezogene Zölle auf Importe. Sie müssen prüfen, was für Ihr Produkt relevant ist.

Was verkauft sich in der Schweiz?

Damit Sie den Schlüssel zur Gewinnung des Interesses und der Loyalität der Schweizer Konsumenten in den Händen halten, müssen Sie sicherstellen, dass Sie ein Produkt von guter Qualität und mit entsprechenden Preisen verkaufen.

Hier ist die Nachfrage nach Gesundheitsprodukten und -technologien groß. Unternehmen, die in diesem Bereich tätig sind, haben mit dem richtigen Produkt und der richtigen Strategie großartige Chancen.

Auch der Lebensmittel- und Getränkehandel kann sehr lukrative Nischen finden, insbesondere Verkäufern von Premiumprodukten, da die Schweiz der viertgrößte Pro-Kopf-Nahrungsmittelimporteur der Welt ist.

Wo soll man beim E-Commerce in der Schweiz anfangen?

Jedes Produkt, das Sie in der Schweiz verkaufen, muss den Sicherheitsstandards entsprechen, klare (Warn-)Hinweise und enthalten und die verbindlichen Normen erfüllen.

Nachdem Sie Ihre Marktforschung durchgeführt und sichergestellt haben, dass Ihre Produkte vollständig für Schweizer Konsumenten optimiert sind, müssen Sie sich entscheiden, ob Sie eine lokale Niederlassung präferieren und wie Sie mit Retouren und Kundenbetreuung umgehen.

Schweizer Kunden werden oft durch versteckte Kosten abgeschreckt. Daher ist es ratsam, den Retourenprozess so einfach und unkompliziert wie möglich zu gestalten.

Da Asendia zur Schweizerischen Post gehört, bietet sie Ihren Kunden eine unverwechselbare und vertrauenswürdige Marke, die alle Ihre Anforderungen an den Versand erfüllen kann. Bei der Erstellung Ihrer Logistikplanung für die Schweiz lohnt es sich, mit Asendia Kontakt aufzunehmen, um die besten Preis- und Serviceoptionen für Ihr Unternehmen zu erhalten. Wenn Sie nach Kunden mit beträchtlicher Kaufkraft, einem großen Interesse an Technologie und dem Wunsch nach neuen, hochwertigen Produkten und Dienstleistungen suchen, kann die Schweiz Ihrem Unternehmen den perfekten Markt bieten.