Online-Modehandel: So optimieren Sie Ihre internationale Logistik

29 November, 2018

Sind Sie bereit für eine Expansion in den internationalen Markt im Online-Modehandel? Die Bestimmungen für die Logistik im E-Commerce sind von Land zu Land unterschiedlich. Angesichts der individuellen Regeln und Gesetze kann es schwierig sein, den Überblick darüber zu behalten, was es bei den Zahlungs- und Versandprozessen zu beachten gilt.

Im hart umkämpften Online-Modehandel gilt dies erst recht. Ein regional angepasster Onlineshop in der jeweiligen Muttersprache wirkt auf Kunden seriös und vertrauenserweckend. Wenn ihnen wichtige Informationen zur Verfügung gestellt werden, zum Beispiel über Versandkosten oder Retourenbestimmungen, lassen sich Bedenken vorzeitig ausräumen. So geben Sie Ihren Kunden ein sicheres Gefühl – das ist essenziell für die Kaufentscheidung. Die folgende Infografik zeigt Ihnen, was Ihr Onlineshop aufweisen sollte und was Sie beachten müssen, um erfolgreich in globale Märkte expandieren zu können.


Originalveröffentlichung der Infografik durch Asendia USA unter http://www.asendiausa.com/news-blog/how-streamline-global-e-commerce-logistics-fashion-retailers/